23.01.23

26.01.2023 - Wildfütterung in Schwangau

26.01.2023 - Wildfütterung in Schwangau

Ein einmaliges Erlebnis ist die Rotwildfütterung im Schwangauer Ortsteil Brunnen. Wenn die Jäger das Futter verteilt haben, heißt es für die Besucher ruhig abwarten und möglichst plötzliche Bewegungen vermeiden. Langsam kommen dann die Tiere vorsichtig aus dem dichten Wald und versammeln sich an der Futterstelle mit dem frisch duftenden Heu. So lässt sich das Wild aus nächster Nähe gut beobachten.


©Füssen Tourismus und Marketing_Ines Dehner.

Ort: Schwangau
Start: 15:00 Uhr
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Einlass am Gatter zur Wildfütterung bis spätestens 15:00 Uhr aufzusuchen ist. Ein Einlass nach 15:00 Uhr ist leider nicht möglich, da das Wild vor Ort gestört wird. Bei der Wildfütterung sind keine Hunde erlaubt!
Anmeldung: Für die Fütterung selber ist keine Anmeldung notwendig - Die Wildfütterung kann zusätzlich im Rahmen einer Kutschfahrt oder der Naturführung "Mit dem Jäger zur Wildfütterung" besucht werden. Eine Anmeldung zur Kutschfahrt erfolgt direkt bei den Kutschbetrieben über die unten aufgeführten Kontaktdaten. Zur Naturführung können Sie sich unter www.schwangau.de/erlebnisse anmelden.

  • Kutsch- & Schlittenfahrten Fam. Otto Kotz, Tel. +49 (0)8362-8094, Unterdorf 5, 87645 Schwangau

  • Der Simabauer, Kutschbetrieb Andreas Kotz, Tel. +49 (0)8362-8581, Seestraße 74, 87645 Schwangau-Brunnen

Zuletzt angesehen